Sie sind hier: Neuigkeiten > Spielplatzgestaltung schreitet voran

Sanitätsdienst anfordern

Sie benötigen einen Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung? Fordern Sie uns an.

Blutspende

Erste Hilfe-Kurse

Informationen zu Erste Hilfe-Kursen erhalten Sie beim DRK-Kreisverband Soltau.

Mitmachen beim DRK!

Spielplatzgestaltung schreitet voran

 vom 19.11.2011

Hurra! Der erste „Bauabschnitt” auf dem Spielplatzgelände ist so gut wie abgeschlossen. Jetzt fehlen nur noch der Spielschober und eine dicke Baumkrone zum Klettern!

Am 12. November 2011 trafen sich bei tollem Wetter wieder Mitarbeiterinnen und Eltern der Kita, um gemeinsam an der Gestaltung des Spielplatzes weiter zu arbeiten. 180 Löcher wurden zu Pflanzzwecken gebuddelt und dann genau nach einem Pflanzplan mit unterschiedlichen Gewächsen, wie z.B. Rosmarin-Weide, Felsenbirne, Sommerflieder, Holunder, Hainbuche und vielen anderen heimischen Gewächsen gefüllt. Im Anschluss wurde gewässert und Mulch verteilt.

Andere Aufgaben waren das Herrichten eines kleinen Bolzplatzes, das Einbauen einer Vogelnestschaukel (für den Krippenbereich) und einer Rutsche.

Dank der Unterstützung der Firma Otto Schröder (Bereitstellung eines Baggers) und seines Fahrers Herrn Tamke (auch dieser arbeitete unentgeltlich) konnten für einen weiteren Spielbereich Sandsteinblöcke, Baumstämme und große Wurzelstubben in Position gebracht werden.

Bei zwischendurch eingelegten Verpflegungspausen (dafür spendeten Eltern Brötchen und Kuchen und die Kita sorgte für ein warmes Mittagessen) waren sich auch dieses Mal alle wieder einig, dass es Spaß gemacht hat und vor allem das Ergebnis begeistert.

Von der guten Arbeit konnten sich am Montag darauf auch die Kinder überzeugen. Schnell hatten sie für sich den neuen Spielraum vereinnahmt und ausprobiert.

Die Kita sucht noch Sponsoren für weitere Materialien für die nächsten Abschnitte. Wer Die Einrichtung unterstützen möchte kann sich unter der Telefonnummer 05193 / 3469 oder per Mail unter kita-schneverdingen@t-online.de gerne mit den Kita-Leiterinnen Frau Elke Wiemann und Astrid Fischer Niklaus in Verbindung setzen.